Remote Viewing und Quantenphysik

Nach der Quantenphysik bestimmt der Beobachter die Realität – durch seine fokussierte Beobachtung ruft er das Vorhanden sein von Teilchen hervor und bring sie in die seine Gegenwart.

Im Remote Viewing gehen viele immer noch davon aus, das die Realtiät nicht änderbar ist. Was mich wundert, denn das würde bedeuten, das Remote Viewing eine eigene Physikalische Realität ausserhalb der Quantenphysik besitzt. Das ist aber nicht möglich.

Es ist äußerst bequem zu glauben, das ich nichts ändern kann, denn dann ist ja immer jemand anderes an meiner Situation schuld. Wenn aber jemand anderes die Realität bestimmt, in der du lebst, sollten wir uns eine wichtige Frage stellen:

WAS WEISS DIESER JEMAND WAS DU NICHT WEISST?

Wenn ich daran glaube, das ich meine Realität nicht ändern kann, werde ich auch nur Realitäten viewen, die in meiner Zeitlinie liegen. Ich betoniere sie sozusagen. Diese Realität wird auf jeden Fall eintreten, wenn ich nichts an meinem derzeitigen Verhalten ändere. Was aber passiert, wenn ich mein Verhalten und meine Denkmuster verändere? Dann kann die Zeitlinie und deren Ereignisse beginnen sich anders zu verhalten. Oder bin ich es dann der die Zeitlinie wechselt?

Viele Fragen, denen wir nachgehen können. Fest steht jedoch, wenn ich die Möglichkeit von unendlichen Zukünften, die das Universum mir bereitstellt nicht sehen will, warum sollte mir mein Unterbewusstsein diese zeigen, wenn ich doch sowieso nicht daran interessiert bin?

Ich bin dann derjenige, der die Tür zu einem anderen möglichen Leben verschlossen hat. Meine Einstellung, Denkweise und Intention sind es, die im Quantenfeld den Unterschied machen.

Die Frage die wir uns dringen stellen sollten ist, was sehe ich im Remote Viewing? Sehe ich nur oder erschaffe ich auch? Wenn ich die Zukunft viewe, ist meine Intention Ereignisse, die auf meiner Zeitlinie liegen, bestmöglich zu bewältigen. Ähnlich wie Tiere, die weit im Vorraus wissen, das ein Erdbeben oder andere Katastrophen kommen, und den Gefahrenbereich verlassen.

Nur ab wann, oder besser gesagt, ab welcher Fokussierung Beobachte ich das Quantenfeld und beginne Realität zu erschaffen?