Die Zukunft viewen… 06-12/2022

Es erscheinen hier monatlich einige Auszüge aus dem SEIDNZ. Das ist ein Remote Viewing Ziel (Target) und bedeutet: signifikante Ereignisse in der nahen Zukunft . Es erfasst einen Zeitraum von ca. 30-90 Tagen in die Zukunft, manchmal auch etwas länger. 

Es handelt sich hier lediglich um kurze 1,5 Sekunden lange Blackboards/BlueBoards. Einer Methode, die in den 1980er Jahren zwischen den US Army Special Forces und dem berühmten Hellseher Dr. Richard Ireland entwickelt wurde.  Ich habe es das BlueBoard genannt, da ich vorrangig meine von mir entwickelte LDH Methode anwende. Anhand dieser BlueBoards können selbstverständlich Remote Viewing Sessions aufgebaut werden, um wesentlich genauere Informationen zu erhalten.

Gerne könnt ihr mir Ereignisse die im SEIDNZ auftreten weitergeben. Ich bin dankbar, wenn ich eine Rückmeldung über eingetretene Targets bekomme.

SEIDNZ 20.11.22_10

SEIDNZ vom 20.11.2022

Schiffbruch – viele Menschen schwimmen von alleine an die Küste

SEIDNZ 20.11.22_8

SEIDNZ vom 20.11.2022

In mehreren Städten gehen in der EU gleichzeitig das Licht aus…

SEIDNZ 20.11.22_6

SEIDNZ vom 20.11.2022

Wintereinbruch an ungewöhnlichen Orten in den USA

21.11.2022
Bis 2,5 Meter hohe Schneefälle in den USA

SEIDNZ 20.11.22_5

SEIDNZ vom 20.11.2022

Massenaufstand Japan – Tokio – ungewöhnlich für dieses Volk

SEIDNZ 20.11.22_4

SEIDNZ vom 20.11.2022

Fussball-WM – Todesfall auf dem Spielfeld

SEIDNZ 20.11.22_3

SEIDNZ vom 20.11.2022

U-Boot Zwischenfall, russisch, Eisschollen, technische Schwierigkeiten

SEIDNZ 20.11.22_7

SEIDNZ vom 20.11.2022

Interessantes Ideogramm – ich stehe am Fenster und sehe nach draussen, wo eine Staffel von Militärmaschinen tief vorbei fliegen. Sieht nach einer Machtdemonstration aus.

SEIDNZ 20.11.22_9

SEIDNZ vom 20.11.2022

Vulkanausbruch mit notwendiger Evakuierung. Die Lava überflutet ein Dorf/Stadt. AOL: Insel mit Palmen

SEIDNZ vom 29.10.2022

grosse Explosionsartige Erscheinung am Himmel – nachts – grosse Stadt – davor ruhiges, spiegelndes Wasser

05.11.2022
Viele Menschen in Nordkalifornien berichteten am Freitag, sie hätten ein helles Licht am Himmel gesehen, das herabstürzte. Videoaufnahmen aus El Dorado County und eine Ringkamera aus Redding in Shasta County zeigen helle Kugeln, die vom dunklen Nachthimmel herabfallen.

SEIDNZ vom 29.10.2022

Massenaufstand, Redner, evt. Politiker, werden vom Podium geholt/vertrieben, draussen an einer Steinskulptur

SEIDNZ vom 29.10.2022

Küstenstadt wird überflutet, wird schnell eisig, völlig überraschend, AOL: USA

SEIDNZ vom 29.10.2022

riesiges Gebäude stürzt zusammen, Menschen rennen auf die Strasse, Grosstadt mit viel Verkehr, AOL: Indien

30.10.2022
Gebäudeeinsturz in Amravati auf Navneet Rana

SEIDNZ vom 29.10.2022

riesiger Vulkanausbruch auf einer Insel, Lava geht auch ins Meer hinunter – AOL_ Pazifik

22.11.2022
Der Vulkan Shiveluch erwacht in Kamtschatka.
Zum zweiten Mal an einem Tag wurde Asche in eine Höhe von bis zu 4000 Metern geschleudert. Wissenschaftler empfehlen, sich dem Hügel weniger als 15 Kilometer zu nähern.
Wie lokale Medien berichten, ist auch der Vulkan Klyuchevskoy erwacht.

SEIDNZ vom 29.10.2022

Zugentgleisung nahe eines Bahnhofes – Gleisfehlstellung?

10.11.2022
Andhra Pradesh: Güterzug entgleist in der Nähe des Bahnhofs Rajahmundry

SEIDNZ vom 29.10.2022

erneuter massiver Luftangriff – AOL Ukraine/Russland – kein Anzeichen für eine Entspannung der Situation

08.11.2022
Landesweit russische Raketenangriffe auf die Ukraine

SEIDNZ 2.10.2022_2

SEIDNZ vom 02.10.2022

Kampfhandlungen mit einer Ufo Sichtung…

20.11.2022 – Aus den MSM
Ukrainische Wissenschaftler haben zwei Typen von UFO´s in der Ukraine gesichtet. Diese UFOs sollen zwischen drei und zwölf Meter messen und sowohl allein als auch in Schwärmen und mit bis zu 53.000 Kilometern pro Stunde unterwegs sein – deutlich schneller als Kampfjets, Drohnen und Raketen. LINK

SEIDNZ 2.10.2022_7

18.11.2022

Stundenlange Ausfälle im Handynetz – Notrufe teils nicht zu erreichen – LINK

SEIDNZ vom 02.10.2022

Erhöhte Sonnenaktivität, grossflächiger Ausfall von Handynetzen und daher auch kein Empfang, bzw. Erreichbarkeit.

07.10.2022
Die anhalten Sonnenstürme mit Ihrer Auswirkung auf das Wetter, wie z.B. Hurrican Ian und Ausfall von Handynetzen und weiterem.

SEIDNZ 2.10.2022_5

SEIDNZ vom 02.10.2022

Satellitenteile stürzen zur Erde, nachdem sie teilweise zerstört worden sind.

28.10.2022

SEIDNZ 2.10.2022_4

SEIDNZ vom 02.10.2022

Starker Regen in der Innenstadt mit gleichzeigigem herabstürzen von toten Vögeln. Neuartiger Sendetum steht in der Nähe.

13.10.2022
Seit kurzem tauchen vermehrt diese Teslaspulen in Großstädten in Deutschland auf – diese hier in Dortmund – und ebenso in Mannheim. Das sind die Sendetürme aus meinem RV.

SEIDNZ 2.10.2022_3

16.10.2022 PERU
Tausende Impfdosen aus Deutschland an völlig verdrecktem Strand in Peru entdeckt. Die Impfdosen stammen aus einem deutschen Labor. QUELLE
Ein Sprecher der Umweltorganisation Vida sagte gegenüber The Associated Press, dass es sich um Tausende von Impfstoffen des deutschen Labors GlaxoSmithKline handele. Brisant: Das Gesundheitsministerium Perus bestritt in einer Erklärung, dass die staatlichen Gesundheitsbehörden die Impfstoffe beschafft hätten.

SEIDNZ vom 02.10.2022

Abwasserskandal – durch “illegal” eingeleitetes Gift. Sorgt für Aufsehen.

20.10.2022
Chemikalienmangel in Klärwerken: 4 Bundesländer setzen Regeln zur Wasserreinigung außer Kraft. Auch das Trinkwasser ist betroffen.  Die neuen Verordnungen gelten derzeit in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Thüringen und Sachsen-Anhalt sollen folgen.  QUELLE Presseportal

SEIDNZ 2.10.2022_1

SEIDNZ vom 02.10.2022

Ungewöhnliches Bild – eine alte Dampflok mit vollen Kohlewagons. Als ob aufgrund des Energiemangels zu alten Mitteln zurück gegriffen wird…

06.10.2022
Ab Oktober werden insgesamt zwölf Kohlekraftwerke mit einer Leistung bis zu knapp sieben Gigawatt zusätzlich Strom für das deutsche Netz zur Verfügung stellen. Sie sollen die angespannte Lage auf dem Strommarkt entschärfen. QUELLE Handelsblatt

SEIDNZ 31.8._1

SEIDNZ vom 31.08.2022

Sabotage an Windkrafträdern, die in Flammen aufgehen.
SEIDNZ 31.8._2

SEIDNZ vom 31.08.2022

Großbrand an einem großen Gebäude AOL: London

22.09.2022
Ein riesiges Feuer bricht in drei Lagerhäusern im Osten Londons aus, während 125 Feuerwehrleute das Inferno bekämpfen und die Anwohner aufgefordert werden, ihre Fenster zu schließen. Es dauerte 12 Stunden, um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen – LINK

Link zum Artikel MailOnline
SEIDNZ 31.8._5

SEIDNZ vom 31.08.2022

weitläufige weisse Flächen – ist aber kein Schnee, wird von Helikoptern abgeworfen…

Zeitschrift Compact Ausgabe 09/2022:

Foto des Monats – Inferno – In diesem Sommer standen wochenlang die einzigartigen Wälder der Sächsischen und Böhmischen Schweiz n Flammen. Ein Reporter überführte die mutmaßlichen Täter. Es wurden 2.500 Quadratmeter Wald zerstört, darunter 200 Jahre alte Bäume. 115 Feuerwehrleute mussten zur Brandbekämpfung eingesetzt werden und es entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro.
Foto Zeitschrift Compact

Compact
SEIDNZ 31.8._6

SEIDNZ vom 31.08.2022

Eine Entdeckung in einem riesigen Krater – Expedition, um Proben zu sammeln… “Durchbruch”, neuartiges Phänomen.

20.09.2022
Mars: Nasa-Rover macht wichtigen Fund im Jezero-Krater – und sammelt „unglaubliche Diversität von Proben“ – organisches Material. LINK

SEIDNZ 31.8._7

SEIDNZ vom 31.08.2022

Eine Veranstaltung, bei der es von jetzt auf gleich schwarz am Himmel wird – Stockdunkel – das Gebäude erinnert an das SEIDNZ vom 05.07.2022
SEIDNZ 31.8._9

SEIDNZ vom 31.08.2022

Ein Schiff einer größeren Reederei, das vor einer Küstenregion aufgrund technischer Probleme sinkt.

03.09.2022
Vor Gibraltar droht nach einer Kollision ein Frachtschiff zu sinken. Interessant an den derzeitigen Ereignissen ist, das alle Zugänge zum Mittelmeer zu diesem Zeitpunkt von einem sinkenden oder feststeckenden Schiff blockiert sind… Zufälle gibt es…

SEIDNZ 31.8._8

SEIDNZ vom 31.08.2022

massive Überflutung über eine hoch oben gelegene Struktur – besitzt Schiffsschleusen, die wie Aufzüge aussehen. Evt. ein Damm, der noch einige Zeit hält, aber bei weiter bestehender Belastung beginnt zu brechen. Grosse Anlage

03.09.2022
Der Khanapur Dam (Pakistan) musste aufgrund der hohen Wassermassen und Fluten geöffnet werden.
Das gleiche gilt für den Tarbela Dam, der auch in dieser Region liegt und seine Notventile zur Entlastung einsetzten musste.

SEIDNZ 13.08.22_6

SEIDNZ vom 13.08.2022

Digitale Kontrollpunkte für den Zugang zu öffentlichen Gebäuden. Europa – Westeuropa

03.09.2022
Ab Oktober könnten Aufkleber und die Corona-Warn-App ihr Comeback feiern. Bestimmte Farben geben dem Bürger dann bestimmte Rechte. Oder ihm werden diese Rechte verweigert. siehe Link

17.11.2022
G20 einigen sich auf digitalen Impfpass für internationale Reisen LINK

SEIDNZ 13.08.22_2

SEIDNZ vom 13.08.2022

Zu viel Wasser strömt von den Bergen in ein Tal und überschwemmt eine kleine Stadt. Staudamm involviert AOL: asiatischer Raum

14.08.2022
Bei Sturzfluten in der Stadt Pengzhou in der südwestchinesischen Provinz #Sichuan wurden am Samstag sieben Menschen getötet und acht weitere verletzt. Nach Angaben der örtlichen Katastrophenschutzbehörde wurde das Longcaogou-Tal gegen 15:30 Uhr von plötzlich ansteigendem Wasser infolge starker Regenfälle heimgesucht.

SEIDNZ 21.7.2022_6

SEIDNZ vom 21.07.2022

Tumult im Bundestag mit Problemen für die Regierung. Die Wirtschaft ist am zusammenbrechen.

14.09.2022
Was bisher als russische Propaganda bezeichnet wurde, nämlich, dass die deutsche Wirtschaft derzeit unwiederbringlich an die Wand gefahren wird, können wir nun sogar in der Zeitschrift Spiegel lesen. Hier ein Link dazu.
Oder Hier

SEIDNZ 21.7.2022_5

SEIDNZ vom 21.07.2022

Eine Prominentenhochzeit am Hafen. Schiffsirene im Hintergrund zu hören. Mal etwas aus der Klatschpresse :-)))

13.08.2022
Prinzessin Maria Laura von Belgien heiratet William Isvy im September 2022. Die Trauung findet in der Brüssler Kathedrale St. Michael und St. Gudula statt.

10.09.2022
SEIDNZ 21.7.2022_4

SEIDNZ vom 21.07.2022

Ein Vulkanausbruch nahe der Küste oder auf einer Insel, mit explosionsartigen Ausbrüchen.

24.07.2022
Ausbruch des japanischen Vulkans Sakurajima, mit Ausrufung der Alarmstufe 5 und Evakuierung von umliegenden Dörfern. 5000 Meter hohe Aschewolke. Eine spektakuläre Eruption des Vulkans Sakurajima hat einen Ascheregen auf eine Stadt im Süden Japans niedergehen lassen und den Verkehr zum Stillstand gebracht.

SEIDNZ 21.7.2022_3

SEIDNZ vom 21.07.2022

Polizei gerät zwischen zwei Fronten von randalierenden Gruppen.
SEIDNZ 21.7.2022_2

SEIDNZ vom 21.07.2022

Zwei Mannschaften, die sich während eines Fußballspieles gegenseitig in die Haare bekommen. Mal ein Spiel anderer Art und Weise…

26.08.2022
Bei einem Highschool-Footballspiel kam es zu einer Schlägerei, und Dutzende von Spielern wurden auf die Bank gesetzt.

SEIDNZ 5.6.2022_7

SEIDNZ vom 05.07.2022

Ein Pfeiler einer alten Steinbrücke bricht aufgrund von Wassererosionen weg. AOL: Italien, obwohl dort derzeit Wassermangel und massive Trockenheit herrscht…

08.08.2022
Valdaora, Italien – nach der Trockenperiode kam es zu Schlamm- und Wasserlavinen durch das Tal. Mehrere alte Brücken sind durch die Wasserfluten zusammengebrochen.

SEIDNZ 5.6.2022_6

SEIDNZ vom 05.07.2022

Demonstrationen und Blockaden von Strassen, Innenstädten und Autobahnen nehmen in Europa zu. Massenproteste…

08.07.2022
Nach den Protesten in den Niederlanden beginnen jetzt auch in Italien die Bauern auf die Strasse zu gehen.
In Polen beginnen ebenso die Proteste. Weitere Länder schliessen sich an. Es sieht so aus, als hätte Europas Bauernaufstand gerade erst begonnen.

SEIDNZ 5.6.2022_5

SEIDNZ vom 05.07.2022

Anschlag in einem Kongressgebäude, während einer wichtigen Konferenz. Auffällig die spitze Konstruktion der Balken.
SEIDNZ 5.6.2022_4

SEIDNZ vom 05.07.2022

Ein Absturz einer Militärmaschine über waldreichem Gebiet – AOL: Nordeuropa

17.07.2022
An Bord der Antonow, die Samstagabend nahe der nordgriechischen Stadt Kavala abgestürzt ist, sollen sich 11,5 Tonnen Munition befunden haben. Das sagte der serbische Verteidigungsminister Nebojsa Stefanovic am Sonntag auf einer Pressekonferenz in Belgrad, wie die griechische Nachrichtenagentur ANA berichtete. Es handele sich um Munition für Mörser, die in Serbien produziert werde. Das Flugzeug habe alle erforderlichen Genehmigungen für den Transport gehabt. Behauptungen in Medien, dass die Antonow Waffen von Serbien in die Ukraine transportieren sollte, wies der Minister zurück.

SEIDNZ 5.6.2022_3

SEIDNZ vom 05.07.2022

Massive Regenfälle und Überschwemmungen in grossen Bereichen – AOL: Südamerika

20.07.2022
Ehrlich gesagt wäre es gerade einfacher zu berichten wo KEINE Fluten sind. Am schlimmsten scheint es China getroffen zu haben, Kolumbien am Anfang des Monats, Australien vor zwei Tagen mit massiven Überschwemmungen, Russland steckt in Wassermassen, Peru und Indien ebenfalls. Es gibt noch unzählige weitere Regionen.

SEIDNZ 5.6.2022_1

SEIDNZ vom 05.07.2022

Ein Unterwasser Vulkanausbruch verursacht eine Tsunamibildung mit Überschwemmung an einer Küstenregion. Zusätzliche Bildung einer riesigen Aschwolke.

12.07.2022
Der Tonga wird von einem Erdbeeben der Stärke 6.0 erschüttert. Die ganze Region erlebt

10.09.2022
Am 10. September begann eine neue explosive Eruption an einem Vulkan in Tonga. Bei diesem Vulkan handelte es sich nicht um den Hunga Tonga Hunga Ha’apai, sondern um einen flachen Unterwasservulkan, der als Home Reef bekannt ist. Innerhalb von nur 12 Stunden ist eine neue Vulkaninsel aus dem Meer aufgestiegen.

13.09.2022
Seit dem 8. September 2022 wurden etwa 10-15 km nordöstlich der Insel Grimsey in Island über 7900 Erdbeben registriert. Es ist möglich, dass in dem Gebiet, das als Tjörnes-Frakturzone bekannt ist, eine Unterwassereruption beginnt.

SEIDNZ 20.06.2022_6

SEIDNZ vom 20.06.2022

Ein Damm läuft über – verursacht durch den zu hohen Zufluss aus einem anderen Becken, vermutlich eine Fehlkalkulation.

22.06.2022
Die Tore des Salal-Damms am Chenab-Fluss im Bezirk Reasi in Indien mussten geöffnet werden, um ein Übelaufen zu verhindern. Grund waren die übermässigen Regenfälle.

SEIDNZ 20.06.2022_5

SEIDNZ vom 20.06.2022

Eine Aufsehen erregende Rettungsaktion in den Bergen. Das Gebiet ist schwer zugänglich. AOL: Schweiz

04.07.2022
Nach dem Gletscher-Abbruch mit sechs toten Bergsteigern in den Dolomiten rechnen die italienischen Behörden mit weiteren Opfern. Sobald es hell wurde, hat die Suchaktion erneut begonnen. Zunächst mit Hubschraubern.

SEIDNZ 20.06.2022_4

SEIDNZ vom 20.06.2022

Das Auftreten eines massiven Sinkholes, von Natur umrandet, nicht in der Stadt gelegen.

01.08.2022
SANTIAGO, 1. Aug. (Reuters) – Die chilenischen Behörden haben am Montag mit der Untersuchung eines mysteriösen Erdfalls mit einem Durchmesser von etwa 25 Metern begonnen, der am Wochenende in einem Bergbaugebiet im Norden des Landes entstanden ist. LINK

SEIDNZ 20.06.2022_3
Bild des Italienischen Parlamentes
Camera dei deputati / Flickr – CC BY-ND 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

SEIDNZ vom 20.06.2022

Ein Parlament in völliger Aufruhr. Gefahr der Regierungsunfähigkeit. AOL: Italien

23.06.2022
In Italien bricht wegen der fortgesetzten militärischen Unterstützung für die Ukraine das Chaos im Parlament aus. .

Die Berichterstattung der Tagesschau in Deutschland… Regierungsstreit in Italien
SEIDNZ 20.06.2022_2

SEIDNZ vom 20.06.2022

spektakulärer “Gerichtsprozess”, der für viel Aufsehen sorgt. Unruhe im Saal mit “Gegenstimmen”

08.07.2022
In Italien hat am Donnerstag der Prozess um den Einsturz der Morandi-Brücke in Genua begonnen. Vor Gericht stehen 59 Angeklagte, unter ihnen Verantwortliche des Betreibers Autostrade per Italia und frühere Beamte des italienischen Verkehrs- und Infrastrukturministeriums. Ihnen werden wegen des Todes von 43 Menschen Totschlag und andere Verbrechen vorgeworfen. Laut Anklage wussten sie, dass die Brücke einsturzgefährdet war, sparten jedoch aus Kostengründen bei der Wartung.

SEIDNZ 20.06.2022_1

SEIDNZ vom 20.06.2022

Schiffsunglück ausgelöst durch einen Tsunami mit Überschwemmungen der nahe gelegenen Küstenregion

07.07.2022
Tsunamis treffen Ferienregionen in Spanien! Mehrere Fischerboote sind gekentert und verschiedene grössere Schiffe sind andere Häfen angelaufen.