Lenormand Orakel 9er Legung

Die Neuner-Legung

Dieses Legesystem ist für einfache und schnelle Tendenzen geeignet.

Gelesen wird hier in erster Linie immer über die mittlere Karte hinweg, so daß das Thema immer mit einbezogen wird. Gelesen werden die Diagonalen und dann jeweils die waagerechte und die senkrechte Linie.

Zum Abschluss kann auch jede Reihe für sich noch mal als Zusatzdeutung mit hinzu genommen werden. Sowohl die drei waagerechten Reihen, als auch die drei senkrechten Reihen.

Die Diagonale von rechts oben nach links unten entspricht der Gegenwart.
Die Diagonale von rechts unten nach links oben spiegelt die Vergangenheit in die Zukunft wieder.
Die rechte mittlere Karte über die Mitte gelesen zur linken mittleren Karte stellt eine allgemeine Entwicklungslinie dar.
Die Mittlere vertikale Linie wird von unten nach oben gelesen und ist ebenfalls eine allgemeine Informationslinie.

Konzentriere dich auf dein Thema und mische die Karten. Anschliessend kannst du jede einzelne Karte anklicken und sie umdrehen. Bevorzugt starte mit der mittleren Karte und gehe dann die einzelnen Diagonalen ab und zum Schluss die vertikale und horizontale Linie.
Durch weiteres Anklicken der Karten, siehst du auf der Rückseite eine allgemeine Deutungshilfe.

Viel Spass!!!

36 Das Kreuz

Die Schicksalskarte

Belastung. Bürde. Karma. Glaube. Religion. Leid. Prüfung und Bestimmung.

Aktion: Ratschläge annehmen. Sich fürs Allgemeinwohl opfern. Religiöse Ansichten vertreten. Sein Kreuz tragen. Auch: Bewusst den eigenen Weg wählen. Sich anstehender Aufgaben annehmen. Sich weiterbilden und lernen. Die Initiative ergreifen.

Du kannst dein Schicksal ändern, oder es annehmen. Das liegt bei dir. Das Kreuz zeigt dir in erster Linie wohin dich deine Gewohnheiten und Verhaltensweisen gebracht haben.

In älteren Erklärungsmodellen ist diese Karte immer kombiniert mit der Unveränderlichkeit. Wir leben aber in Zeiten der Quantenühysik und das bedeutet, hier gibt es keine Zeit. Wie kann es ohne Zeit Karma geben? Oder sind es eher unsere innersten Einstellungen die uns das glauben lassen und daher passiert es auch in unserem Leben? Wann ist Karma abgegolten? Auf jeden Fall sollte diese Karte mit Aufmerksamkeit gesehen werden, wenn man seine alten und festgefahrenen Denkweisen finden möchte.

25 Der Ring

Kreislauf
Partnerschaft. Ehe. Verträge. Abmachungen. Etwas dreht sich im Kreis. Zyklisch. Ein Rechtsdokument. Militärdienst. Pflicht. Chronisch.

Begeistere andere für deine Ideen. Festige deine Beziehungen. Etwas zum Abschluss bringen, was seit Jahren gelebt wird, aber auch an den Ausgangspunkt zurückkehren. Beziehungen wachsen und wandeln sich im Laufe der Zeit. Sich in Langzeitbeziehungen sich wieder auf die eigentliche Beziehung zurückbgesinnen.

17 Die Störche

Veränderung
Eine Reise machen. Umziehen. Jobwechsel. Flexibilität. Wandlung. Aktivität. Diese Karte steht immer für Veränderung.

Nichts bleibt für immer wie es ist. Denke über eine Umkehr nach, Werde aktiv, um etwas Neues zu beginnen. Das einzige Beständige in der Natur ist die permanente Veränderung. Alles was sich auf Dauer nicht verändert geht in einen Rückschritt in seiner Entwicklung. Nimm die Herausforderung an. Man muss sich in Bewegung setzen und kann nicht einfach abwartend nur da sitzen. Wenn eine Situation nicht angegangen wird, droht irgendwann ein Umstand in deinem Leben dich zum Umdenken und Handeln zu zwingen. Somit zeigen die Störche auch den Bereichm wo ich selber tätig werden kann.

34 Die Fische

Eigentum
Finanzen. Besitz. Durch Geld beeinflussbar. Sucht. Umgang mit dem eigenen Körper. Tränen. Psyche. Seele. Im Unterbewusstsein wirkende Kräfte.

Aktion: Dein seelisches Gleichgewicht finden. Der Intuition folgen. Auch: Überprüfe deine finanziellen Angelegenheiten. Auf die innere Stimme hören.

Sein seelisches Gleichgewicht finden, Deiner Intuition folgen, auf die innere Stimme hören. Schwimm auch mal in die Gegenrichtung, etwas tun, was man sich noch nie getraut hat zu tun. Gegen den Strom gehen, wenn dien Innerstes dir dazu rät, auch wenn alle anderen anderer Meinung sind, denn für deine Taten trägst du alleine die Verantwortung.

Das Thema Geld ist sehr eng mit dem Selbstwert verbunden. Fehlt der Selbstwert, zeigt sich das häufig in dieser Karte und und in fehlenden Finanzen. An den umliegenden Karten kann sehr gut gesehen werden, welche unbewussten Einstellungen dazu geführt haben. Damit haben wir auch den Ansatzpunkt im inneren gefunden, der gewändert werden kann.

15 Der Bär

Eine starke Persönlichkeit. Kompromisse. Sturheit. Ältere oder offizielle Person. Stärke. Macht. Exmann. Fortschritte bei der Arbeit. Ein Abkommen erzielen. Souveränität. Verlässlichkeit.

Wie bei grossen Tieren so häufig: Sie wissen nicht, wie stark sie sind und unterschätzen sich selbst in ihren Fähigkeiten. Der Bär ist ein Einzelgänger, es sein denn es handelt sich um die Aufzucht seiner Kleinen. Dort gibt es dann keine Komprpmisse. Er tapst für unser Empfinden einfach durch sein Leben, doch er weis genau, was er tut. Manchmal stolpert man wie ein Bär einfach nur in eine Situation hinein, ohne zu wissen, wie man das schon wieder angestellt hat.

Aktion: Durchsetzungsfähig sein. Zur inneren Stärke finden. Sich zurückziehen um sich zu sammeln. Ehrgeizige Ziele verwirklichen. Vorbild sein für andere.

5 Der Baum

Der Baum steht für die Gesundheit, das Leben selbst. Stabilität. Als Zeitfaktor deutet es auf eine lange Zeit hin oder es hält schon lange an. Es ist ein langsames Wachstum, auch der Baum wächst nicht von heute auf morgen. Es ist eine lange Planung nötig.

Gesundheit
Leben. Natürlichkeit. Naturverbundenheit. Verwurzelt sein. Ruhige Umgebung. Unbeweglich. Auch: Ruhe und Zufriedenheit. Langeweile. Reflexion. Göttliches Bewusstsein. Wiederholung.

Aktion: Geduld ist gefragt. Bleib dran an dem, was dir wichtig ist. Streit besser aus dem Weg gehen. Auch: Sei dir darüber im Klaren, das etwas länger dauern kann. Konsequenzen bedenken.

Die Karte zeigt einen Baum mit Stundenglas. Die Zeit läuft. Wie lange, weiss niemand.

Was machst du mit der dir verbleibenden Zeit in deinem Leben? Stell dir vor du würdest 2000 Jahre alt werden, was würdest du auf jeden Fall in deinem Leben ändern wollen? Und warum nicht jetzt? Was ist mir in meinem Leben noch wichtig zu erleben, zu erfahren und traue es mir nicht zu?

27 Der Brief

Nachricht
Nachricht. Telefonat. E-Mail. SMS. Schriftstück. Kommunikation in jeder Form. Oberflächlichkeit. Etwas geht vorüber. Neuigkeiten.

Die Karte kann auch dafür stehen in Kommunikation zu gehen und nicht einfach nur abzuwarten, das irgendeine Info von aussen kommt. Unsere Kommunikation hat sich sehr auf die Technik verlagert. Sie ist dadurch Oberflächlich geworden. Ein Brief beinhaltet aber eher das Thema von Verbindlichkeit und Handeln und damit auch das verbundene Thema der Verantwortung. Übernehme sie für dich.

Konzentriere dich wieder auf ein einziges Thema – damit du nichts wichtiges übersiehst.

14 Der Fuchs

Betrug. Betrug, Lügen, Unehrlichkeit, Falschheit. Auch Selbstbetrug oder negative Einstellung. Arbeit. Klatsch und Tratsch. Falscher Zeitpunkt.

Der Fuchs ist wie eine Maske, die getragen wird. Das eigentliche selbst bleibt verborgen und so jemand verbiegt sich in seinem Leben. Glücklich wird er damit nicht. Somit ist die Karte eine Aufforderung nach den eigenen, wirklich wichtigen Dingen für einen selbst zu suchen.

35 Der Anker

Festhalten oder Loslassen

Arbeit. Beruf. Ausbildung. Fleiß. Sich festlegen. Werte, Verbindlichkeit. Klammern. Angekommen sein. Absichern und Konservativ sein.

Aktion: Verfolge eigene berufliche Interessen. Sich engagieren. Auch: Sich von starren Gedankenmustern lösen. Teilen.

Die Karte kann in zwei Richtungen gelesen werden. Entweder muss der Anker gesetzt werden, oder aber gelöst werden. Das hängt ganz vom Zusammenhang der Fragestellung oder den umliegenden Karten ab.

Manchmal muss man den Platz an dem man sich befindet auch wieder verlassen und sich lösen können. Generell zeigt die Karte dir den Platz den du derzeit im Blatt einnimmst. Die karte kann dir auch Überzeugungen und Einstellungen zeigen, dein inneres Verständnis von richtig oder falsch.

Mischen
Aufdecken