FAQ zu Kartenanalysen

Wie schnell bekomme ich eine Antwort auf meine Analysenbestellung?

So schnell wie möglich. Generell hängt das von dem derzeitigen Arbeitspensum ab. Sie erhalten aber bei Eingang Ihrer Bestellung eine kurze Info, wann sie mit der Antwort rechnen können.

Mit welchen Karten arbeiten Sie?

Natürlich mit meinen eigenen Mirror Truth Lenormand Karten, dann den Tarot Karten und den Kipper Karten.

Benötigen Sie Geburtsdaten, Fotos für eine Analyse?

Dass Geburtsdatum ist für eine genaue Analyse für mich sehr hilfreich, da ich ebenso mit Remote Viewing arbeite. Zum Kartenlegen ist es ebenfalls gut, da ich einfach einen besseren Zugang zu der Person bekomme.

Wie kann Kartenlegen online per Email funktionieren?

Wie schon in einem anderen Artikel erwähnt (siehe hier), ist für mich das Kartenlegen nichts anderes als eine andere Form des Remote Viewing. Und das wird generell blind gelesen. Meistens ist es für mich sogar wesentlich besser, denjenigen gar nicht zu kennen, für den ich Karten lege, denn so werden von vorne herein Assoziazionen meines eigenen Gedächtnisses erst gar nicht aktiv und die Neutralität ist somit wesentlich besser.

Wie lange dauert eine Analyse?

Das hängt sehr von den Themen und Fragen ab, die gestellt werden. Generell kann man aber von einer Stunde Arbeitszeit ausgehen, nach oben offen…

Ich will nichts schlechtes hören, lassen Sie das außen vor?

Generell beschönige ich nichts, was in den Karten zu sehen ist, aber es geht hier in erster Linie um Lösungen und nicht um Katastrophen… Wenn ich wissen möchte, was in meiner Zukunft derzeit ansteht, dann doch nur dann, um mögliche negative Auswirkungen zu verhindern oder Situationen zu bereinigen.

Keine Auskunft in den Karten ist endgültig. Sagt ein Kartenleger ihnen so etwas, dann sollten sie generell vorsichtig sein. Für mich ist das eher Manipulation.

Es sind Tendenzen, keine feststehenden Ereignisse. Und wenn ich auf einen Abgrund zulaufe, den ich nicht sehe, würde ich jemanden haben wollen, der mich freundlich darauf hinweist, das da eine Abbigung nach links oder rechts vorhanden ist, die man auch nehmen kann…

Stellen sie Online Diagnosen?

Nein! Zur Diagnosenstellung müssen sie vor Ort sein. Einen Heilpraktikertermin kann nicht über die Distanz erfolgen. In den Karten können Hinweise liegen, auf körperliche Beschwerden, die sie dann aber direkt mit einem Heilpraktiker oder Arzt abklären sollten.

Brauchen Sie eine Frage für eine Kartenanalyse?

Je genauer die Frage, desto gezielter ist auch eine Antwort möglich. Manchmal kommt es aber vor, das im Leben etwas wesentlich wichtigeres ansteht und das steht dann im Kartenblatt im Vordergrund. Natürlich können sie auch ohne eine Frage eine Allgemeinanalyse bekommen.

Was ist mit Rückfragen?

Rückfragen können sie gerne per email stellen. Wenn möglich bitte drei Tage nach der Legung, damit ich Ihr Kartenblatt noch vor Augen habe und weiß worum es geht. Rückfragen zum Thema oder der Auswertung sind im Preis mit enthalten.

Sind sie eine Kartenlegerin?

Ich selbst würde das mit Nein beantworten. Jedenfalls nicht in dem Sinne, was die meisten als Kartenlegerin bezeichnen. Kartenlegen ist für mich eher wie ein Remote View und die Symbole der Karten helfen mir dabei, einen schnelleren Zugang zu bekommen. Zudem ist Kartenlegen für mich kein Zukunftsblatt was unveränderbar ist. Die Zukunft zu kennen macht nur dann Sinn, wenn ich sie auch verändern kann. Jeder Mensch hat die Fähigkeit durch die Aktivierung seines Mittelhirns die Zukunft zu sehen. Alle nicht domestizierten Tiere können das von Natur aus. Wir Menschen haben es einfach verlernt. Die Gefahr beim althergebrachten Kartenlegen ist eher die, das Menschen wie beim Glückspiel vom „sich die Karten legen zu lassen“ abhängig werden und somit völlig unselbstständig. Das sollte auf jeden Fall vermieden werden

NEWS